Internationales Doktorandenkolleg Philologie
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Internationales Doktorandenkolleg (IDK) Philologie: Praktiken vormoderner Kulturen, globale Perspektiven und Zukunftskonzepte im Elitenetzwerk Bayern

LMU-BrunnenDas vom Elitenetzwerk Bayern geförderte Internationale Doktorandenkolleg (IDK) Philologie. Praktiken vormoderner Kulturen, globale Perspektiven und Zukunftskonzepte ist eine Kooperation zwischen der Ludwig-Maximilians-Universität München (Sprecheruniversität), der Julius-Maximilians-Universität Würzburg und der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Die Sprecherin des Kollegs ist Frau Prof. Dr. Beate Kellner, stellvertretende Sprecherin ist Frau Prof. Dr. Susanne Reichlin. mehr

Programmbeginn: 1. Oktober 2021.

Am IDK sind aus allen drei Universitäten insgesamt acht verschiedene Fakultäten sowie die IT-Gruppe der Geistes- und Kulturwissenschaften beteiligt. Eine Auflistung der beiteiligen Fächer und Felder finden Sie unter Fächer.

Meldungen

Alle Meldungen